Hausarztpraxis Dr. med. Karin Jatzkewitz, Kiel +49 (0) 431 - 33 73 45 Kontaktdaten speichern Praxis aktuell
„Nichts ist wertvoller
als Ihre Gesundheit“
N3MO

« Zurück

Impfungen

Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Richtig angewandt, schützen sie uns vor Krankheiten. Gerade auch auf Auslandsreisen besteht die Gefahr gefährlicher ansteckender Krankheiten, auf die Ihr Immunsystem nicht vorbereitet ist.

Impfungen zählen zu den effektivsten medizinischen Maßnahmen! Moderne Impfstoffe bieten einen zuverlässigen Schutz, sind kostengünstig und haben nur selten wesentliche Nebenwirkungen. Meist werden heute aktive Totimpfstoffe verwendet.

Aktiv bedeutet, dass der Körper selbst wirksame Antikörper gegen gefährliche Krankheitserreger bildet und damit meist ein mehrjähriger zuverlässiger Schutz aufgebaut werden kann. Totimpfstoff bedeutet, dass keine lebenden Krankheitserreger geimpft werden. Somit kann auch keine Krankheit durch die Impfung ausgelöst werden. Moderne Impfungen stärken somit das körpereigene Immunsystem, indem es lernt, sich gegen fremde Krankheitserreger erfolgreich zu wehren.

In Deutschland werden für Erwachsene derzeit folgende Impfungen durch die Ständige Impfkommission (STIKO) empfohlen:

  • FSME für Zeckenexponierte in FSME-Risikogebieten (u.a. ganz Baden-Württemberg)
     
  • Hepatitis B bis 18 Jahre und A (infektiöse Gelbsucht) für chronisch Kranke

  • HPV-Impfung (Humane Papillomviren) für Mädchen von 12-18 Jahren
     
  • Influenza (Virusgrippe) für alle über 60 Jahren und für chronisch Kranke (jährliche Impfung)
     
  • Keuchhusten für alle mit Kontakt zu Neugeborenen und Säuglingen (Eltern, Großeltern)
     
  • Meningokokken (bakterielle Hirnhautentzündung) bis 18 Jahre
     
  • Pneumokokken (Erreger einer Lungenentzündung) für alle über 60 Jahren und für chronisch Kranke
     
  • Polio (Kinderlähmung) generell für alle (Auffrischung bis zum Erreichen von 4 Impfungen)
     
  • Tetanus und Diphtherie generell für alle (Auffrischung alle 10 Jahre)
     
  • Windpocken für alle Frauen mit Kinderwunsch

Öffentlich empfohlene Schutzimpfungen werden von den gesetzlichen Kassen bezahlt.

Daneben gibt es eine Reihe von Impfungen, die bei Auslandsreisen notwendig sind. Gerne beraten wir Sie im Rahmen unserer Reisemedizinischen Beratung.

 


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2021 Praxeninformationsseiten | Impressum